Kooperationslehrer: Stettenfelsschule Untergruppenbach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Kooperationslehrer an der Stettenfelsschule

An der Stettenfelsschule findet seit Jahren eine enge Kooperation zwischen den vier örtlichen Kindergärten (Kirchstraße, Falkenstraße, Ortsteil Donnbronn und Kindergarten im Haus der Generationen) und den für die Kooperation beauftragten Lehrkräften statt.

Die Kooperation erstreckt sich über das ganze Schuljahr, schwerpunktmäßig von den Herbst- bis zu den Osterferien. Ein wichtiger Eckpunkt ist unter anderem der Besuch der Kooperationslehrkräfte im Kindergarten. Dort unterstützt die Lehrkraft in regelmäßigem Rhythmus die Vorbereitung der künftigen Schulkinder. Es wird u.a. vorgelesen, gemalt, gesungen, gezählt, gespielt und gebastelt.

Weiter im Schuljahr folgen: Mitwirkung der LehrerInnen beim Nachmittag für die Eltern der künftigen Schulkinder, regelmäßige Gespräche mit Eltern und Erzieherinnen, Schulbesuch der neuen Erstklässler im Schulhaus und im Unterricht, Teilnahme der Lehrkräfte an der Schulanmeldung.

Die in den Kindergärten durchgeführten Programme (z.B. Würzburger Trainingsprogramm (WÜT) und Zahlenland) geben den Kindern eine Grundlage, auf die zu Beginn der ersten Klasse aufgebaut werden kann.

Ansprechpartner/In: Frau Heike Haese und Herr Jörg Roth

Kooperation Kindergarten/Schule

Die Kooperationslehrer koordinieren die Kooperation zwischen den Kindergärten und der Stettenfelsschule. Sie informieren die Eltern der zukünftigen Erstklässler  im Rahmen einer Informationsveranstaltung über Ablauf, Sinn und Inhalte der Kooperation Kindergarten /Schule.

Die Kinder werden zunehmend mit schulischen Lern- und Arbeitsformen vertraut gemacht, eventuelle Ängste vor der Schule sollen abgebaut und die Freude auf die Schule soll bei den Kindern gefördert werden.

Die Kooperationslehrer machen zwischen den Herbstferien und der Schulanmeldung regelmäßige Besuche in den Kindergärten (in der Regel alle 2 Wochen pro Kindergarten), um sich einen Eindruck über den Lern- und Entwicklungsstand der zukünftigen Erstklässler zu verschaffen. Hierzu arbeiten sie mit den Kindern in Gruppen, bei Bedarf auch in der Kleingruppe, oder einzeln. Darüber hinaus tauschen sie sich regelmäßig über den Lern- und Entwicklungsstand der Kinder mit den Erzieherinnen aus und beraten bei Bedarf Erzieherinnen  und Eltern der zukünftigen Erstklässler.

Nach der Schulanmeldung  werden die Kinder zum Erkunden der Schule eingeladen. (z.B.: Schulhausbesichtigung, Unterrichtsstunde). Die Kooperationslehrer wirken mit Schulleitung und Sekretariat bei der Schulanmeldung der neuen Erstklässler mit und beraten die Schulleitung und Erzieherinnen bei der Einteilung der neuen ersten Klassen.

Downloads

In unserem Downloadbereich finden Sie Dateien wie z.b. Schulportfolio, Infos, Formulare usw. Die Dateien stehen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Den zum Betrachten von PDF-Dateien notwendigen Adobe Reader können Sie ganz einfach auf den Seiten von Adobe herunter laden.

Miteinander leben und lernen an der Gemeinschaftsschule in Untergruppenbach